fbpx

Draußen herbstet es immer noch! Wie schön, dass wir so lange noch ein paar warme Sonnenstrahlen genießen können. Aber auch der Winter kündigt sich so langsam immer mehr an! Das darf er auch, damit die Weihnachtsstimmung einkehren kann, oder? Was gibt es schöneres in diesen Zeiten, als sich mit Bananenbrot auf die Couch zu verkrümeln? 

Naja und zudem sind wir aktuell in unserem zweiten Lockdown, Slowdown, Rückzugsphase. You name it! Was heißt das im Umkehrschluss? Gehen wir halt in die zweite Runde Bananenbrot backen? Ich meine – why not? 🙂

Dieses Mal habe ich mich mal etwas ausprobiert mit den Früchten der Saison. Die Kombination mit Pflaumen ist der Hammer, wie ich finde. Und obendrein auch noch zuckerfrei! Was will man mehr…

Bananenbrot eignet sich super als eine Frühstücksvariante, oder einfach als Dessert. Ich bin gespannt, was ihr zu dieser Kombination sagt!

Meine Herbsthighliths

  • Lange Spaziergänge in der bunten Natur
  • Suppen kochen
  • Meine warmen Wollsocken von Oma
  • In die Sauna gehen (wenn möglich 😛)
  • Heiße Schocki am Abend auf der Couch
  • Pilze sammeln – logischerweise im Anschluss auch kochen

Was machst du am liebsten zu dieser Jahreszeit? Ich freue mich über Tipps & Anregungen! 

Anleitung

  1. Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Kastenform mit Öl bestreichen, oder mit Backpapier auslegen.
  3. 3,5 Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel zu Mus zerdrücken. Die Masse mit Olivenöl & Honig mit einem Schneebesen verrühren.
  4. Alle restlichen Zutaten bis auf die übrige Bananenhälfte in die Schüssel geben & zu einem cremigen Teig verrühren. Den Teig in die Kastenform geben.
  5. Letzte Bananenhälfte längs halbieren & auf den Teig legen. Die 3 Pflaumen entkernen & zu länglichen Scheiben schneiden. Ebenfalls auf den Teig geben & etwas eindrücken.
  6. Nach Geschmack zusätzlich mit ein wenig Zimt bestreuen.
  7. Bananenbrot im Ofen ca. 60 Minuten backen. Mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. Warm schmeckt es aber auch wirklich herrlich! 😛

Ran an die Gabel & Lasse es dir schmecken!